30 Seconds to Mars

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Deathberry

Parkrocker
Beiträge
49
Reaktionspunkte
3
Alter
36
Ort
Nürnberg
Ich find es sehr traurig für ne band die eigentlich ziemlich gut ist dann mit grenzwertigen sprüchen (kann mich leider nicht mehr genau an den inhalt erinnern da der abend noch ziemlich süffig war) dann doch noch die aufmerksamkeit der publikum zu bekommen. Nichts desto trotz war die aktion mit den leuten auf der bühne sehr nice! I LIKE^^
 

gfc

Schönwetter Camping-Prophet
Administrator
Beiträge
16.240
Reaktionspunkte
2.557
Alter
41
Ort
Aarau
Website
www.parkrocker.net
Und das lag sicher nicht am Publikum.

Ich bin mir sehr sicher, dass es am Publikum lag. Ich hab 30stm live in nem mittelgrossen Club gesehen und es war eines der besten Konzerte dieses Jahr, Rock im Park eingeschlossen.

Ich hab aber bereits früher im Thread geschrieben, dass die Band wohl kaum was für eine Festivalbühne sei. Falsches Publikum halt.

Ich hab mir in der Zeit drum Volbeat gegönnt, werd aber beim nächsten Konzert in nem Club garantiert wieder dabei sein. :smt023
 

AnnF

Parkrocker
Beiträge
4.891
Reaktionspunkte
1.825
Alter
31
Ort
Hamburg
hab erstmal nen Schock gekriegt, als ich Jared Leto gesehen hab. Wie kann man sich nur sooo entstellen?^^
Aber ich fand definitiv des Instrumental-Stück gut. Weiß irgendjemand, was das genau war?
Ansonsten... naja...
 

Aeris

Mohreneiskönigin
Veteran
Beiträge
2.052
Reaktionspunkte
1
Alter
38
Ort
Nürnberg
Also sooo schlecht fand ich`s jetzt nicht. Von manchen Sprüchen abgesehen..
Und ich persönlich fand ihn optisch doch recht ansprechend :mrgreen:
 

LikelyLad

Parkrocker
Beiträge
251
Reaktionspunkte
49
Ort
Ganz im Süden
Schlechteste Band die ich gesehen hatte die Tage. Wollte einen guten Platz bei Muse, daher musste ich sie mir antun. Zudem total lächerliche Ansagen und die Musik ist nunmal auch etwas bescheiden.
 

schnappsdrossel

Parkrocker
Beiträge
59
Reaktionspunkte
1
Ort
München
Also eigentlich mag ich sie wirklich gerne und hatte große Probleme mich zwischen ihnen und Volbeat zu entscheiden. Bin dann nach einer halben Stunde zu Volbeat rüber, weil ich einfach nur so derbst davon enttäuscht war, was die da vorne angestellt haben.
Wie gesagt, ich mag die Band, ich mag die Musik, aber der "Auftritt" war unter aller Sau. Hat keinen Ton getroffen, der Gute, die Hälfte vom Text weggelassen und ist einfach nur lächerlich rumgehüpft. Hatte sie mir eigentlich als relativ passenden Co-Head vor Muse vorgestellt, aber nenenenenenee, die habens ja nicht mal gebacken bekommen, ihre eigenen Songs zu spielen. *Meckermodus aus*
Früher sah Jared Leto ja wenigstens mal gut aus, aber selbst das konnte man ja jetzt knicken :mrgreen:
 

ericssoN

Parkrocker
Beiträge
19
Reaktionspunkte
1
Alter
32
hab erstmal nen Schock gekriegt, als ich Jared Leto gesehen hab. Wie kann man sich nur sooo entstellen?^^
Aber ich fand definitiv des Instrumental-Stück gut. Weiß irgendjemand, was das genau war?
Ansonsten... naja...

Meinst du den Song, wo Shannon Leto sich hingesetzt hat und dann gespielt hat?
Wenn ja, ist es der Song "L490". Ist auf dem aktuellen Album "This Is War" drauf.

Nun, ich als großer 30 seconds to mars und Jared Leto Fan war natürlich begeistert. War extra früh auf der Center, um im Wellenbrecher zu stehen.
Jared Leto ist zwar eitel und ein wenig arrogant, singen kann er trotzdem.
 
  • Like
Reaktionen: AnnF

Chrisse

Parkrocker
Beiträge
1.119
Reaktionspunkte
197
Alter
47
Ort
Stuttgart
Website
www.chrisse.de
hab erstmal nen Schock gekriegt, als ich Jared Leto gesehen hab. Wie kann man sich nur sooo entstellen?^^

Als er auf die Bühne kam, haben die umstehenden Mädels auch fast alle gemeint "och nee, wie sieht der denn aus".
Also mein Typ war er noch nie, von demher egal :mrgreen:

Wenn er nicht soviel gelabert hätte wärs Konzert auch ganz ok gewesen.
 

Slipknot5

Parkrocker
Beiträge
35
Reaktionspunkte
1
hab erstmal nen Schock gekriegt, als ich Jared Leto gesehen hab. Wie kann man sich nur sooo entstellen?^^
Aber ich fand definitiv des Instrumental-Stück gut. Weiß irgendjemand, was das genau war?
Ansonsten... naja...

ähm das war doch 100Suns... oder mein ich jetzt das falsche?



Noch ne frage.. ist euch an Jareds rücken was aufgefallen? War da richtig rot.. wie ne brandwunde odern frisches Tattoo oder so was.. wisst ihr was das war?
 

Brichen

Veteran
Beiträge
7.168
Reaktionspunkte
506
Alter
38
Ja ich habs auch gesehen, würde aber ehr drauf tippen, dass er sich gestoßen, gefallen sonst was ist. Nach nem frischen Tattoo sah das nicht aus.
 

sonarisa

Parkrocker
Beiträge
95
Reaktionspunkte
3
Ort
Metropolregion
die meisten leute waren da wegen muse, und es pisst mich total an, das diese fans so asozial waren!
nicht nur das sie bei gentleman UND gossip UND 30stm einfach nur da gestanden haben,

Also im Wellenbrecher hinten haben die nicht gestanden, sondern gesessen. Ich finds jetzt zwar nicht asozial, aber wenn man das Privileg hat, im Wellenbrecher zu sein, könnte man trotz der Hitze aus Respekt vor der Band wenigstens aufstehen. Allerdings sind einige dieser Leute selbst bei Muse nicht besonders abgegangen. Manche genießen wohl innerlich.
 

ericssoN

Parkrocker
Beiträge
19
Reaktionspunkte
1
Alter
32
ähm das war doch 100Suns... oder mein ich jetzt das falsche?



Noch ne frage.. ist euch an Jareds rücken was aufgefallen? War da richtig rot.. wie ne brandwunde odern frisches Tattoo oder so was.. wisst ihr was das war?

Nein. Bei 100 suns singt er. 100 Suns ist ein Acoustic Song. Der gesuchte Song ist ganz sicher "L490". ^^
 

Sandman78

Parkrocker
Beiträge
696
Reaktionspunkte
32
Ort
München
Also ich war tierisch von 30 Seconds to Mars enttäuscht. Ein so schlechtes Konzert habe ich selten gesehen. Selbst vor 3 Jahren in München, als garkeine Stimmung aufkam waren sie um längen besser. Und dies bei so genialen Songs, wobei das neue Album nicht so mein Ding ist. Zum Glück war Muse danach der Hammer!
 

AnnF

Parkrocker
Beiträge
4.891
Reaktionspunkte
1.825
Alter
31
Ort
Hamburg
ähm das war doch 100Suns... oder mein ich jetzt das falsche?



Noch ne frage.. ist euch an Jareds rücken was aufgefallen? War da richtig rot.. wie ne brandwunde odern frisches Tattoo oder so was.. wisst ihr was das war?

Nein. Bei 100 suns singt er. 100 Suns ist ein Acoustic Song. Der gesuchte Song ist ganz sicher "L490". ^^

habs mir grad bei youtube angehört. Danke, das ist er ;)
 

Kid Snare

Parkrocker
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Und das lag sicher nicht am Publikum.

Ich bin mir sehr sicher, dass es am Publikum lag. Ich hab 30stm live in nem mittelgrossen Club gesehen und es war eines der besten Konzerte dieses Jahr, Rock im Park eingeschlossen.

Ich hab aber bereits früher im Thread geschrieben, dass die Band wohl kaum was für eine Festivalbühne sei. Falsches Publikum halt.
Von einer professionellen Band erwarte ich, dass selbst wenn sie vor nur 5 Leuten spielt die sich alle in der Nase bohren trotzdem sich nix anmerken lässt, Gas gibt und dadurch die Leute mitreißt. Ein Gemecker wie "sonst sind die Leute aber viel geiler drauf" oder "jetzt macht mal mit und hüpft" kenn ich sonst nur von Konzerten von irgendwelchen lokalen Bands ("kommt mal alle einen Schritt nach vorne"). Und genau so kamen mir 30STM in dem Moment auch vor.:roll:
 

Sh03s-T

Parkrocker
Beiträge
1.922
Reaktionspunkte
290
Alter
35
Ort
München
Website
www.facebook.com
Und das lag sicher nicht am Publikum.

Ich bin mir sehr sicher, dass es am Publikum lag. Ich hab 30stm live in nem mittelgrossen Club gesehen und es war eines der besten Konzerte dieses Jahr, Rock im Park eingeschlossen.

Ich hab aber bereits früher im Thread geschrieben, dass die Band wohl kaum was für eine Festivalbühne sei. Falsches Publikum halt.
Von einer professionellen Band erwarte ich, dass selbst wenn sie vor nur 5 Leuten spielt die sich alle in der Nase bohren trotzdem sich nix anmerken lässt, Gas gibt und dadurch die Leute mitreißt. Ein Gemecker wie "sonst sind die Leute aber viel geiler drauf" oder "jetzt macht mal mit und hüpft" kenn ich sonst nur von Konzerten von irgendwelchen lokalen Bands ("kommt mal alle einen Schritt nach vorne"). Und genau so kamen mir 30STM in dem Moment auch vor.:roll:

Seh ich genau so
Rise Against haben sich au net beschwert obwohl das Publikum so nicht abgegangen ist
Wenn ich da an den Auftritt beim Highfield denke
 

Buhu91

Parkrocker
Beiträge
156
Reaktionspunkte
51
Alter
33
Ort
Nürnberg
Also ich fand denen ihr deutsch sehr interesannt :D

Vorallem mussten wir und die leute ausenrum ziemlich schmunzeln, als er "das ist KRIEG!!!" in sein micro gebrüllt hat klar ganz cool sein song in deutsch mal anzusagen, aber denkabar ungünstig... 30stm war wohl nicht ganz klar auf welchem gelände sie gerade auf treten... ;)
 

gfc

Schönwetter Camping-Prophet
Administrator
Beiträge
16.240
Reaktionspunkte
2.557
Alter
41
Ort
Aarau
Website
www.parkrocker.net
Von einer professionellen Band erwarte ich, dass selbst wenn sie vor nur 5 Leuten spielt die sich alle in der Nase bohren trotzdem sich nix anmerken lässt, Gas gibt und dadurch die Leute mitreißt. Ein Gemecker wie "sonst sind die Leute aber viel geiler drauf" oder "jetzt macht mal mit und hüpft" kenn ich sonst nur von Konzerten von irgendwelchen lokalen Bands ("kommt mal alle einen Schritt nach vorne"). Und genau so kamen mir 30STM in dem Moment auch vor.:roll:

Echt? Auf die erste Sekunde fallen mir folgende "grossen" Bands ein, die sich so verhalten haben:
- Nightwish (Rock am Ring)
- Nine Inch Nails (Rock am See)
- Die Ärzte (Southside)
- Papa Roach (Southside)
- Disturbed (Rock im Park)
- Korn (Rock im Park)

Und wenn ich ein wenig nachdenke, komm ich sicher auf 10-20 Bands bwz. deren Auftritte an Festivals.. also soooo aussergewöhnlich, wie du das hier hinstellst, ist es nicht. Die halbe Welt ist voll arroganter Bands, die ihre Auftritte kürzen, abbrechen oder auch nur halbgar spielen, wenn sie nicht so gefeiert werden, wie sie sich das gewohnt sind. :?

30stm ist eine Riesennummer ausserhalb Deutschlands. Und ja, sie sind arrogante Ärscher, ebenso wie die Hives arrogante Ärscher sind.

Nein, ich find das verhalten auch nicht in Ordnung. Aber ich verstehe es.

Also ich fand denen ihr deutsch sehr interesannt :D

Vorallem mussten wir und die leute ausenrum ziemlich schmunzeln, als er "das ist KRIEG!!!" in sein micro gebrüllt hat klar ganz cool sein song in deutsch mal anzusagen, aber denkabar ungünstig... 30stm war wohl nicht ganz klar auf welchem gelände sie gerade auf treten... ;)

äähm, du hast vielleicht den Songtext nicht ganz verstanden.. :sagnix:
 

Sh03s-T

Parkrocker
Beiträge
1.922
Reaktionspunkte
290
Alter
35
Ort
München
Website
www.facebook.com
Nur rein Interesse halber bei welchem Southside haben sich die Ärzte denn so verhalren kann mir das bei ihnen Überhaupt net vorstellen ausser das es Spaß ist
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.