Internationaler Fußball

Dom

Parkrocker
Beiträge
2.720
Reaktionspunkte
1.048
Ich dacht mir ich mach mal nen Sammelthread dazu auf.

"Argentiniens Nationalspieler Sergio Agüero wechselt von Atletico Madrid zu Manchester City. Dies bestätigte der 23-Jährige bei Twitter: "Jetzt bin ich ein City-Spieler. Ich bin glücklich jetzt in diesem Klub und in dieser Stadt zu sein", schrieb Agüero und bedankte sich noch für den netten Empfang. Die Citizens müssen laut der englischen Tageszeitung "Guardian" 43 Millionen Euro nach Spanien überweisen. Agüero ist nach Gael Clichy vom FC Arsenal und Stefan Savic von Partizan Belgrad der dritte Neuzugang von City."

money money!
 

Funkyandy

Mach mir den Hirsch
Beiträge
3.815
Reaktionspunkte
1.178
Ort
Berlin
Joah, Samir Nasri soll ja angeblich auch noch kommen. Dann hätten sie schon wieder um die 90 Mio Euro rausgehauen (20 bisher, dann 45 für Agüero und 25 für Nasri).
 

Hooch

Ebenezer Hooch
Beiträge
16.714
Reaktionspunkte
8.768
Alter
30
Ort
Safarizone
Schade um solche an sich tollen Spieler, die es zu so einem hässlichen Verein zieht.

Chelsea hat inzwischen angeblich 23 Millionen Öcken fürs Sturmtalent Romelu Lukaku geboten:

16.05 Uhr: Der FC Chelsea lässt nicht locker in Sachen Romelu Lukaku. Wie die englische "Daily Mail" berichtet, haben die Blues ihr Angebot für den 18-jährigen Stürmer des RSC Anderlecht auf knappe 23 Millionen Euro erhöht.

Quelle
 

McLeo

Parkrocker
Beiträge
12.291
Reaktionspunkte
6.223
Ort
Augsburg
Am schlimmsten ist, dass die mit Mancini auch noch einen fähigen Coach haben. Am Ende haben die wirklich noch sowas wie Erfolg. Wäre sehr schade.

Ich würde ich sie ungern in einer CL Gruppe mit Bayern sehen, da sie aus Topf3 kommen werden.

Das Potential im Team ist schon wahnsinnig hoch, auch wenn ich bis zum Beweis des Gegentiels weiterhin von einer charakterlosen und zusammengekaufen Söldnertruppe ausgehe.

Hoffentlich muss ich nicht umdenken.

--------------------- Hart ---------------------
Richards ---- Kompany --- Lescott ------- Clichy
---------------- De Jong ----------------------
-------------------------- Toure --------------
Johnson ----------- Agüero -------------- Silva
--------------- Dzeko ------------------------

Sieht ja leider ziemlich gut aus.
 

Bertl

kam, sah, schleckte
Veteran
Beiträge
4.929
Reaktionspunkte
149
Alter
38
Ort
Regensburg
Website
www.myspace.com
Meines Erachtens ist der europäische Fußball mittlerweile zu einer Geldwäscheeinrichtung von Superreichen geworden.
Da kann man gerne auch mal 20 % Verlust damit machen; Hauptsache, der Rest des Geldes ist sauber.

Zudem würden viele der europäischen Topclubs aufgrund der Lizenzregeln in Deutschland nicht mal mehr Bayernliga spielen.
 
  • Like
Reaktionen: Mega

sunset

Parkrocker
Beiträge
2.370
Reaktionspunkte
747
Ort
BGD
Am schlimmsten ist, dass die mit Mancini auch noch einen fähigen Coach haben. Am Ende haben die wirklich noch sowas wie Erfolg. Wäre sehr schade.

Ich würde ich sie ungern in einer CL Gruppe mit Bayern sehen, da sie aus Topf3 kommen werden.

Das Potential im Team ist schon wahnsinnig hoch, auch wenn ich bis zum Beweis des Gegentiels weiterhin von einer charakterlosen und zusammengekaufen Söldnertruppe ausgehe.

Hoffentlich muss ich nicht umdenken.

--------------------- Hart ---------------------
Richards ---- Kompany --- Lescott ------- Clichy
---------------- De Jong ----------------------
-------------------------- Toure --------------
Johnson ----------- Agüero -------------- Silva
--------------- Dzeko ------------------------

Sieht ja leider ziemlich gut aus.

Ja leider... vorallem wenn man noch dazu beachtet was für Klasse Leute die noch auf der Bank haben... Milner, Adebayor, Wright-Phillips, Bellamy, Bridge
 

JackDaniels

Parkrocker
Beiträge
7.337
Reaktionspunkte
3.014
Alter
32
Ort
Nürnberg
Der argentinische Nationalspieler Javier Pastore vom italienischen Pokalfinalisten Palermo wechselt zu Paris St. Germain. Das berichten alle italienischen Sportmedien übereinstimmend. Für den Argentinier wird angeblich eine Ablösesumme von über 40 Millionen Euro fällig.

Quelle


Krank...
 

Redsea

Parkrocker
Beiträge
2.003
Reaktionspunkte
337
Alter
34
Ort
Osnabrück
Meines Erachtens ist der europäische Fußball mittlerweile zu einer Geldwäscheeinrichtung von Superreichen geworden.
Da kann man gerne auch mal 20 % Verlust damit machen; Hauptsache, der Rest des Geldes ist sauber.

Zudem würden viele der europäischen Topclubs aufgrund der Lizenzregeln in Deutschland nicht mal mehr Bayernliga spielen.

Des is auch nen Grund warum mich Fußball nur noch am Rand interessiert. Solange es da nicht europaweit so geregelt ist wie in Deutschland oder eine Art Gehaltsgrenze besteht werde ich nur noch WM/EM verfolgen. Zurzeit braucht man für einen erfolgreichen Fußballverein international leider nur viel Geld.

Auch nen Grund warum ich den US Sport mag dort ist das mit Salary Caps und Draft gerecht geregelt. Aber das System kann man nicht wirklich im Fußball anwenden
 

TonyMac

Parkrocker
Beiträge
8.085
Reaktionspunkte
3.743
Ort
Beat City
sensational:

Jürgen Klinsmann wird Nationaltrainer der USA. "Wir sind sehr froh, Jürgen Klinsmann als Trainer unserer Nationalmannschaft verpflichtet zu haben", sagte Sunil Gulati, der Präsident des US-Fußballverbands. Am Montag soll Klinsi auf einer Pressekonferenz in New York vorgestellt werden.

spox
 

McLeo

Parkrocker
Beiträge
12.291
Reaktionspunkte
6.223
Ort
Augsburg
Auch nen Grund warum ich den US Sport mag dort ist das mit Salary Caps und Draft gerecht geregelt. Aber das System kann man nicht wirklich im Fußball anwenden

Dafür hat der US Profisport andere, schlimme Probleme. Zumal ja in der NBA auch alle Stars zunehmend in die großen Städte drängen und man in der MLB keinen Salary Cap hat.

Aber das ist halt so. Viel schlimmer ist, dass 0,0 gegen Doping getan wird. Besonders im Football reden wir hier nicht von Sport, sondern vorwiegend von Anabolika Freaks, die eine mittlere Lebenserwartung von 50 Jahren haben dürften. Im Basketball siehts ganz ähnlich aus...

Wenn man Sport sehen will, sollte man in die unteren Ligen gehen, im Spitzenbereich ist alles nur noch Show und Betrug. Man muss sich halt an den Verein halten, dem man schon immer die Treue hält, oder aber sich das verträglichste raussuchen oder einfach drauf sch...und sich die Show ohne zu hinterfragen angucken. Beim Football bleibt imho nur Option3.
 

Hooch

Ebenezer Hooch
Beiträge
16.714
Reaktionspunkte
8.768
Alter
30
Ort
Safarizone
Die Saison unter Klinsmann war keineswegs schlecht....der Kerl hat sich wie Van Gaal nur zu weit ausm Fenster gelehnt und wollte umstrukturieren. Man muss auch bedenken, dass Wolfsburg in der Saison großartig gespielt hat. Der Rest ist ziemlich akzeptabel verlaufen, DFB-Pokal kann man auch nicht immer gewinnen, CL sowieso nicht.

Nichtsdestotrotz ist Klinsmann "nur" ein toller Motivator, jedoch niemals eine längerfristige sinnvolle Lösung.
 

Dom

Parkrocker
Beiträge
2.720
Reaktionspunkte
1.048
Also wenn er nen guten Co-Trainer hat, der im Taktikbereich einigermaßen fit ist, glaub ich schon, dass er zumindest als Nationalcoach nicht so schlecht ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

El_Cattivo

El_lenlange Wartezeit
Moderator
Beiträge
14.433
Reaktionspunkte
9.904
Alter
33
Ort
Dude Ranch
Ach, Klinsmann ist einfach ein Clown.
Den braucht kein Mensch.
Sieht man doch, dass Löw ohne Klinsmann genauso gute, wenn nicht sogar bessere Arbeit macht.
 

Gigge

Forums-Orthograph
Veteran
Beiträge
10.412
Reaktionspunkte
1.980
Alter
37
Ich verstehe nur nicht, warum sie Bradley überhaupt entlassen haben. Der war doch eigentlich einigermaßen erfolgreich.
 

Redsea

Parkrocker
Beiträge
2.003
Reaktionspunkte
337
Alter
34
Ort
Osnabrück

Zustimmung erforderlich

An dieser Stelle befindet sich ein eingebetteter Inhalt eines externen Anbieters (z. B. von YouTube oder Vimeo).

Um diesen eingebetteten Inhalt anzuzeigen, benötigen wir deine Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

der Typ ist so ein Unsympath:roll:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: