Erste Bandwelle für Rock im Park 2024 am 2. November

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

maxibt

Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
Administrator
Beiträge
18.420
Reaktionspunkte
5.889
Alter
33
Ort
Nürnberg

Erste Bandwelle für Rock im Park 2024 am 2. November
Der Countdown läuft!



231006_RiP24_News.jpg



Am 2. November hat das Warten endlich ein Ende.

Dann präsentieren wir euch in einer gigantischen Bandwelle einen Großteil des Line-Ups für Rock im Park 2024.

Um die Wartezeit bis dahin zu überbrücken, bekommt ihr bei unserem Zwillingsfestival am Ring ab sofort jede Woche einen kompletten Auftritt aus 2023 auf YouTube.

Zeitlich unbegrenzt und natürlich for free für alle verfügbar. Gestartet wird heute um 16:30 Uhr mit der legendären Show von Kyle Gass & Jack Black aka Tenacious D!


Quelle Text: ARGO Konzerte
 

harry2511

Parkrocker
Beiträge
4.164
Reaktionspunkte
1.559
Alter
35
Ort
Berlin
Jetzt wird schon groß angekündigt wann angekündigt wird....
find ich tatsächlich ok. Immerhin mal etwas kommunikation. wird ja gründe geben, warum es ausgerechnet (erst) der 2.11. ist.
andere vergleichbare festivals (novarock, download und co) haben auch noch nichts bekannt gegeben und selbst wenn sie wie zuletzt früher dran sind, weiß man nun eben dass es auch nicht mehr lange dauert bis zu den RIP/RAR ankündigungen.
 
  • Like
Reaktionen: Hooch und MarkiParki

Mike1893

Parkrocker
Beiträge
2.817
Reaktionspunkte
1.768
Alter
46
Ort
FFM
find ich tatsächlich ok. Immerhin mal etwas kommunikation. wird ja gründe geben, warum es ausgerechnet (erst) der 2.11. ist.
andere vergleichbare festivals (novarock, download und co) haben auch noch nichts bekannt gegeben und selbst wenn sie wie zuletzt früher dran sind, weiß man nun eben dass es auch nicht mehr lange dauert bis zu den RIP/RAR ankündigungen.

Novarock hat immerhin schon Otto angekündigt :hiding:
 

Frankenstolz

Forenstolz
Beiträge
10.707
Reaktionspunkte
2.258
Alter
35
Ort
Weidhausen b. Coburg
Juhu, endlich gibt es die erste Bandwelle!!!😍😍😍

Ich bin jedenfalls schon total gespannt, und voller Vorfreude!!!:bash:🤘🏻💪🏻
Jedenfalls wird das eine Mega geile Woche!!!
Am Donnerstag gibt es die erste Bandwelle, am Freitag hab ich meinen letzten Arbeitstag, Samstag geht es schon mal mit den Zug auf Leipzig, und am Sonntag geht es von dort aus endlich mit dem Flieger in die Ägyptische Sonne!!!😎🇪🇬✈️🌞🏖️
 
Zuletzt bearbeitet:

einsiedler

McChrystal's Promoter
Moderator
Beiträge
11.885
Reaktionspunkte
9.565
Alter
39
Ort
Einsiedeln
Schade, dass es seit ein paar Jahren kaum mehr Gerüchte gibt. War immer wieder spannend...

Darum:

In einer Facebook-Gruppe wurde folgendes "geleaktes" Lineup vom Download gepostet. Klar, wird wohl ein Fake sein, zumal Reddit nicht die allerseriöseste Quelle ist... aber in meinen Augen nicht ganz unrealistisch. RiP und Download weisen ja lineuptechnisch meist einige Parallelen auf.

Welche Bands des Fake-Plakates seht/wünscht ihr bei RiP?

378381167_334992989086830_4671213880939339327_n.jpg
 

newmichael

Parkrocker
Beiträge
4.319
Reaktionspunkte
2.178
Alter
37
Ort
Würzburg
I Prevail haben gerade eine Tour durch Europa gedroppt, die stand jetzt am 22.05 endet. Damit für mich ein sehr heißer Kandidat, gerade nach dem Fiasko letztes Jahr mit dem Download Germany.
 

einsiedler

McChrystal's Promoter
Moderator
Beiträge
11.885
Reaktionspunkte
9.565
Alter
39
Ort
Einsiedeln
Ich würde gerne wieder zu Rock im Park fahren, daher wünsche ich mir von Herzen, dass das mit Rammstein nicht passiert. Der Katastrophentourist in mir dagegen würde gerne sehen, wie Social Media in Flammen steht, sollte es doch so kommen.
Die permanente Rammstein-Beschallung zwischen den Konzerten auf den Stages bei der diesjährigen Austragung spricht für mich eher FÜR eine Buchung 2024.
 

Locust

Parkrocker
Beiträge
75
Reaktionspunkte
16
Rammstein würde ich ausschließen. Zum einen dürfte die Band, bis auf weniger Ausnahmen (Download UK könnte so eine sein) keine Festivals mehr spielen. Zum anderen tut sich das der Veranstalter kaum an nach der Pantera Geschichte
 

TheEmperor

Zu Gast bei Freunden
Moderator
Beiträge
13.829
Reaktionspunkte
5.118
Alter
38
Ort
Ostwig (Sauerland/NRW)
Rammstein würde ich ausschließen. Zum einen dürfte die Band, bis auf weniger Ausnahmen (Download UK könnte so eine sein) keine Festivals mehr spielen. Zum anderen tut sich das der Veranstalter kaum an nach der Pantera Geschichte

Ich sach mal so, WENN ichs wem zutraue direkt ins nächste "Fettnäpfchen" zu wemmsen, dann den RaRRiP Veranstaltern :mrgreen:
 

harry2511

Parkrocker
Beiträge
4.164
Reaktionspunkte
1.559
Alter
35
Ort
Berlin
bin mir auch nahezu 100% sicher, dass Rammstein aktuell kein Thema für irgendein großes festival in D ist (und das wären für Rammstein eigtl. nur Rip/Rar und Wacken), außer download startet nochmal einen versuch in D. die haben eh nix zu verlieren und nichts mit Image oder Stammgästen am Hut. Können dann ja auch direkt Pantera, 5FDP und co auch buchen.
Das werden sich auch Rammstein wohl so schnell nicht antun vor einem "gemischten" Publikum (in D) zu spielen, wenn sie auch weiterhin selbst Stadien füllen.

Dass Rammstein bei RIP (anfangs?) noch lief, war vllt. auch dem frühen Zeitpunkt des Themas noch geschuldet bzw. vllt. wurde auch die Hintergrundmusik nicht als kiritisch angesehen. weiß ja auch nicht ob sich da wirklich jemand großartig drum kümmert (und wenn ja, ob die einzelne person halt gern bewusst rammstein spielen wollte und es von niemandem untersagt wurde) oder ob da nicht einfach irgendne spotify best of rock/metal playlist angeklickt wird. sehe jedenfalls keinen zusammenhang zu einer möglichen buchung dadurch.

Denke Maiden und A7x könnten aber realistisch sein (wobei ich mir eeeecht nciht sicher bin beim Head-Status von A7x in D) und erstere würde ich mir auch sehr wünschen, denke dann kommt aber noch was "softeres" als dritter head und Blink habe ich eigtl. auch noch auf dem Zettel. Daher wären meine tipps maiden, blink und maneskin🤷‍♂️.
Fake hin oder her, da ist einiges dabei was sicher sowohl bei Download als auch bei RIP sein wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

TheEmperor

Zu Gast bei Freunden
Moderator
Beiträge
13.829
Reaktionspunkte
5.118
Alter
38
Ort
Ostwig (Sauerland/NRW)
Rammstein spielt Stadiontour 2024, denke sie sind somit raus, werden kaum noch nebenbei in D Festivals spielen.
Avenged Sevenfold seh ich in absolut keinster Weise als Center Head in D... Maneskin erst recht nicht :lol: das wäre absurd.

Blink sehe ich aber auch vorne mit dabei.
 
  • Like
Reaktionen: Doroschiatti

Doroschiatti

Putztrupp 2018
Beiträge
14
Reaktionspunkte
21
Alter
38
Finde es auch schade das man nirgendwo Gerüchte über das Line up findet:)))
"geleakte" Lineups findet man leider seid einigen Jahren kaum noch.
Bin sehr auf die Bandwelle gespannt!🤘:rockon:
 

NAIL

Parkrocker
Beiträge
1.491
Reaktionspunkte
285
Alter
52
Ort
Schwäbisch Hall
also ich bin mir ziemlich sicher das Rammstein dabei sind. dann halt Stadien in Leipzig, Berlin, Hannover....Wenn überhaupt Stadien wegen EM....
 

harry2511

Parkrocker
Beiträge
4.164
Reaktionspunkte
1.559
Alter
35
Ort
Berlin
wird ziemlich sicher nicht passieren. denke eher dass es ne eigene tour so wie bei metallica wird, bei der es nur wenige orte werden, dafür aber die größtmöglichen venues und mehrere gigs am gleichen ort, um die reisestrapazen gering zu halten.

allein die ersten youtube videos vom wochenende schreien auch schon förmlich nach "brian, mach langsam oder lass es vllt. doch besser sein". der kerl ist nächstes jahr 78.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.