Globetrotter-Thread

gfc

Schönwetter Camping-Prophet
Administrator
Beiträge
16.167
Reaktionspunkte
2.487
Alter
40
Ort
Aarau
Website
www.parkrocker.net
Die Route ist sehr stimmig. Wenn ich 3 Tage verlängern würde, dann würd ich noch Moab mit dem Arches Nationalpark und Canyonlands einbauen. Supergeil da!
 
  • Like
Reaktionen: ElleT

Dave91

Parkrocker
Beiträge
595
Reaktionspunkte
160
Ort
Oesterreich/USA
Die Route ist sehr stimmig. Wenn ich 3 Tage verlängern würde, dann würd ich noch Moab mit dem Arches Nationalpark und Canyonlands einbauen. Supergeil da!


Hatte den selben Gedanken. Moab, Arches und Canyonlands sind die Reise wert! Feine Gegend. Arches bei Sonnenaufgang sind traumhaft.
Sonst schaut die Route echt gut aus. Da hast du ein gutes Programm, aber auch genug Zeit pro Stop.
 
  • Like
Reaktionen: ElleT und gfc

michi123

Parkrocker
Beiträge
66
Reaktionspunkte
54
Wirklich eine schöne Route! Ich kann auch den Arches National Park empfehlen. Außerdem vielleicht den Joshua Tree Park und als kleinen Geheimtipp (war mein persönliches Highlight bei einer ähnlichen Route) das Natural Bridges National Monument und da im Tal von Brücke zu Brücke wandern. Ist zwar klein und nicht ganz so bekannt, dafür ist weniger los und es ist wunderschön dort.
 
  • Like
Reaktionen: ElleT und gfc

gfc

Schönwetter Camping-Prophet
Administrator
Beiträge
16.167
Reaktionspunkte
2.487
Alter
40
Ort
Aarau
Website
www.parkrocker.net
Wirklich eine schöne Route! Ich kann auch den Arches National Park empfehlen. Außerdem vielleicht den Joshua Tree Park und als kleinen Geheimtipp (war mein persönliches Highlight bei einer ähnlichen Route) das Natural Bridges National Monument und da im Tal von Brücke zu Brücke wandern. Ist zwar klein und nicht ganz so bekannt, dafür ist weniger los und es ist wunderschön dort.

Stimmt: Joshua Tree würd ich auf alle Fälle mitnehmen.

Was mir noch auffällt: Warum San Diego? Ich weiss wird viel gutes drüber geschrieben, aber ich war total unterwältigt… San Diego fand ich so ziemlich das langweiligste „Dorf“ an der Westküste. Total überbewertet.
 

HackstockNBG

HartStockNBG
Beiträge
7.418
Reaktionspunkte
2.872
Alter
29
Ort
Wendelstein
Stimmt: Joshua Tree würd ich auf alle Fälle mitnehmen.

Was mir noch auffällt: Warum San Diego? Ich weiss wird viel gutes drüber geschrieben, aber ich war total unterwältigt… San Diego fand ich so ziemlich das langweiligste „Dorf“ an der Westküste. Total überbewertet.
Für mich die schönste Stadt der USA. So gehen die Meinungen auseinander :D
 

ElleT

Parkrocker
Beiträge
524
Reaktionspunkte
82
Alter
31
Ort
nähe Straubing
Die Route ist sehr stimmig. Wenn ich 3 Tage verlängern würde, dann würd ich noch Moab mit dem Arches Nationalpark und Canyonlands einbauen. Supergeil da!

Hatte den selben Gedanken. Moab, Arches und Canyonlands sind die Reise wert! Feine Gegend. Arches bei Sonnenaufgang sind traumhaft.
Sonst schaut die Route echt gut aus. Da hast du ein gutes Programm, aber auch genug Zeit pro Stop.

Vielen Dank für die Tipps.
Haben jetzt zwei Nächte drauf gepackt und nehmen Moabs mit. Route wird demnach ein bisschen angepasst.
Für die, die es vielleicht interessiert:

upload_2023-1-28_12-18-23.png


upload_2023-1-28_12-18-41.png


Stimmt: Joshua Tree würd ich auf alle Fälle mitnehmen.

Was mir noch auffällt: Warum San Diego? Ich weiss wird viel gutes drüber geschrieben, aber ich war total unterwältigt… San Diego fand ich so ziemlich das langweiligste „Dorf“ an der Westküste. Total überbewertet.

Stand letzter Woche sind nach Diego die Flüge am billigsten.
Und ich schaue mir gerne Städte an, also haben wir uns gedacht, da bleiben wir dann erstmal zwei Nächte zum "Angekommen"


Nochmal vielen Dank an Alle.
 
  • Like
Reaktionen: Dave91

Dave91

Parkrocker
Beiträge
595
Reaktionspunkte
160
Ort
Oesterreich/USA
Vielen Dank für die Tipps.
Haben jetzt zwei Nächte drauf gepackt und nehmen Moabs mit. Route wird demnach ein bisschen angepasst.
Für die, die es vielleicht interessiert:

Anhang anzeigen 14181

Anhang anzeigen 14182



Stand letzter Woche sind nach Diego die Flüge am billigsten.
Und ich schaue mir gerne Städte an, also haben wir uns gedacht, da bleiben wir dann erstmal zwei Nächte zum "Angekommen"


Nochmal vielen Dank an Alle.

Schaut super aus!
Bin ich grad ein bisschen neidisch... not gonna lie :mrgreen:
Find die Idee gut, dass ihr zum Start ein paar Tage in San Diego verbringt - gerade nach dem langen Flug macht es Sinn, es die ersten 1-2 Tage ruhig anzugehen. Danach geht es eh von einem Highlight zum naechsten.